Datenschutzerklärung


Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle
Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung der von uns über diese Webseite erhobenen personenbezogenen Daten. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechtes ist Jochen Hüttmann (nachfolgend: „Verantwortlicher“ oder „ich“). Alle Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Was sind personenbezogene Daten?
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, wie z.B. Name, Alter, Familienstand, Geburtsdatum, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontonummer oder IP-Adresse (Aufzählung nicht abschließend), Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten / Server Logfiles
Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Diese Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, d.h. ermöglichen, dass Ihnen die Webseite angezeigt wird, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Webseite, Gewährleistung und Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie anonymisiert zu weiteren administrativen Zwecken.
Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Eine Zusammenführung mit anderen bei uns vorhandenen Daten erfolgt nicht.

Cookies
Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten temporären Cookies (sogenannte „Session-Cookies“) werden nach Ende der Nutzung meiner Webseite bzw. beim Schließen des Browsers automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es mir, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies).
Ich setze Cookies ein, um die Nutzung meiner Webseite zu erleichtern und effektiver zu gestalten sowie zu statistischen Zwecken.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird oder einen Cookie-Blocker als Browser Add-On installieren, z.B. Ghostery (https://www.ghostery.com/de/).
Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Webseite nutzen können.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit mir in Kontakt treten, beispielsweise mittels eines Kontaktformulars auf meiner Webseite, per E-Mail oder per Telefon ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, damit ich weiß, von wem die Anfrage stammt und ich diese bearbeiten kann. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die übermittelten Daten werde ich ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.
Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO, da ich anderenfalls Ihre Anfrage nicht bearbeiten kann.
Die hierbei erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, sofern dies zur Erfüllung des Vertrages oder zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erforderlich ist, z.B. an Zahlungsanbieter zur Zahlungsabwicklung. Die Weitergabe erfolgt unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.
Ich gebe grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), ich bin gesetzlich oder durch einen Gerichtsbeschluss zur Weitergabe verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder die Weitergabe ist zur Wahrung meines berechtigten Interesses erforderlich, wie bspw. die Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).
Nach vollständiger Abwicklung Ihrer Anfrage bzw. des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Aufbewahrungsfristen und Löschung von Daten
Die vom Verantwortlichen erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern diese zur Erfüllung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind bzw. der vereinbarte Verwendungszweck wegfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Datensicherheit
Der Verantwortliche ergreift sämtliche angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die sichere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu gewährleisten. Die Übertragung der erhobenen Daten sowie die Datenübertragung im Zuge der späteren Zugriffe erfolgt ausschließlich auf verschlüsseltem Wege. Dennoch kann der Verantwortliche für die Offenlegung von Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Löschung, Widerruf etc.
Wirksam ab dem 25.05.2018:

Sie haben mir gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten erteilt:

Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung (Sperrung) der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

Widerruf Ihrer Einwilligung
Wirksam ab dem 25.05.2018:

Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf ist in Schriftform oder per E-Mail an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten möglich.

Änderungsvorbehalt
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter rechtlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Der Verantwortliche wird die Nutzer über Änderungen der Datenschutzbestimmungen in angemessener Art und Weise informieren. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

  redesign by www.best2net.de